Kleins -Tea
Willkommen
in unserem Teeversand
für Köln-Sürth & Deutschland...

Willkommen
in unserem Teeversand
für Köln-Sürth & Deutschland...

Direkt zum Seiteninhalt
Sie können zwischen 4 Verpackungs-Varianten wählen!
Erdbeer - Sahne
Zutaten: Rooibusch, Erdbeerstücke, Aroma.

Geschmach: Erdbeer-Sahne
Sofort verfügbar
3,50 €(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen
Karamell
Geschmack: Karamell
Zutaten: Rooibosh, Sahne-Karamell-Würfel (Magermilchkondens-,
milch, Zucker, Glukosesirup/Weizen, Butterfett, Sorbit E420,
Emulgator E471), Aroma (Selleriesamenöl).
Sofort verfügbar
3,50 €(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen
Sahne - Karamell
Geschmack: mild, weich, rund Sahne-Karamell
Zutaten: Rooibosh, Aroma (Selleriesamenöl), Sahne-Karamell-Würfel
(Magerkondensmilch, Zucker, Glukosesirup/Weizen, Butterfett,
Sorbit E420, Emulgator E471), Joghurt-Crispy (Magermilchjoghurt,
Zucker, Maltodextrin, mod. Stärke E412, Zitronensäure).
Sofort verfügbar
3,50 €(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen
Vanille
Geschmack: Vanille
Zutaten: Rooibosh, Vanillestücke, Aroma.
Sofort verfügbar
3,50 €(MwSt. Inkl.)
Hinzufügen
Rooibosh oder Rotbuschtee

Beschreibung:
Zygomorphe Blüten der vorstehenden Pflanze
Bei Aspalathus linearis handelt sich um einen sehr variablen Strauch, der Wuchshöhen von 1 bis 2 m erreicht. Er besitzt aufrechte bis ausgebreitete, rutenartige Zweige, an denen sich dünne Ästchen befinden. Die Rinde junger Zweige ist oft rötlich. Die wechselständig und meist dicht zusammen stehenden Laubblätter sind grün, etwa 1 mm dick und 1,5 bis 6 cm lang, besitzen etwa die Form wie Kiefernnadeln, allerdings sehr weich. Es sind keine Nebenblätter vorhanden.[1]
Die Blütezeit liegt im südafrikanischen Frühling bis frühen Sommer. Die kurzen gestielten Blüten stehen einzeln oder in dichten Gruppen an den Enden der Zweige. Die zwittrigen Blüten sind zygomorph und fünfzählig mit doppelter Blütenhülle. Die fünf Kronblätter sind gelb. Die relativ kleine Hülsenfrucht enthält meist einen oder zwei harte Samen.[1]
Vorkommen:

Das natürliche Verbreitungsgebiet von Aspalathus linearis liegt in der südafrikanischen Provinz Westkap im Winterregengebiet von im Norden etwa bei Vanrhynsdorp bis zur Kaphalbinsel und dem Betty's Bay-Gebiet im Süden. Dieses Gebiet besitzt kalte feuchte Winter und heiße trockene Sommer mit etwa 300 bis 350 mm Jahresniederschlag.[1]
Der Anbau von Rooibos-Sträuchern erfolgt mit selektierten Formen dieser Art, die hauptsächlich in den Zederbergen gefunden wurden. Die Rooibos-Plantagen befinden sich auf sandigen Böden in den Tälern des Olifants, Breede und Hex Rivers.[1]
Quelle:http://de.wikipedia.org/wiki/Rooibos

Zurück zum Seiteninhalt